Traumberuf Party - DJ & DJane

Traumberuf Party - DJ & DJane

Menschen beim Feiern zusehen oder sie zum Feiern zu animieren ist ein Job, den bestimmt jeder gerne machen würde. Möglich wird das, wenn man sich dazu entscheidet DJ oder DJane für Parties und Hochzeiten usw. zu werden. Für Leute, die sich für eine solche Tätigkeit interessieren, stellen wir heute das Buch: Der Allround DJ: Das Praxis-Handbuch für den Mobil & Party DJ - von MARKO HOLTWICK vor.

Worum geht es in dem Buch?

Der Allround DJ ist im Prinzip eine Anleitung, um sich als erfolgreicher DJ oder als DJane zu etablieren. Man muss dabei nicht an Größen wie Davide Guetta denken, sondern eher in kleineren Dimensionen. Denn auch mit Auftritten auf Messen, Firmenevents, Hochzeiten oder in Nachclubs, lässt sich jede Menge gutes Geld verdienen.

Der Autor Marko Holtwick war selbst über einen Zeitraum von 20 Jahren erfolgreich als DJ unterwegs. In seinem Buch verrät er die wichtigsten Tipps und Tricks, die dieser Beruf oder Nebenberuf so mit sich bringt.

An einer Stelle erläutert er, wie die Betreiber von Diskotheken sich verhalten und worauf es ankommt, um sie zu überzeugen. Dabei werden Dinge angesprochen, auf die man als Anfänger und als Laie niemals kommen würde. Dieses Insiderwissen wird für all jene sehr nützlich sein, die sich in dieser Branche den Traum von einer freien Existenz erfüllen möchten.

Sehr überzeugend wird das Ganze durch einen unterhaltsamen Ton und durch zahlreiche Anekdoten aus dem Geschäft, das teilweise von wilden Nächten und Exzessen bestimmt wird.

Es wird erläutert, wie man sich als DJ oder DJane einen bestimmten Ruf aufbaut, wie man an Kunden und Aufträge kommt. Dabei helfen zum Beispiel Praktika bei anderen DJ´s.

Auch das Thema Technik und Ausrüstung wird angesprochen. Denn nicht jeder DJ braucht bestimmte Geräte und Gadgets. Manche setzen zum Beispiel auf Schallplatten, andere auf CD´s oder MP3. Je nach dem, in welche Branche und in welche Nische sich die Aspiranten bewegen, so muss auch das Equipment zusammengestellt werden.

Wichtig ist auch das Thema mit der GEMA. Denn Musik öffentlich abzuspielen hat Konsequenzen. Die Urheber der Musik müssen dafür natürlich entschädigt und ausbezahlt werden. Zuständig ist dafür die GEMA, die solche Gebühren von Radiosendern, Fernsehsendern und eben auch von Diskos und DJ´s einzieht. Rechtlich gibt es also einiges zu beachten, aber wer gut vorbereitet ist, für den sollte das kein Problem sein. Mit steigender Erfahrung kommt Routine in den Arbeitsalltag.

Fazit zum Buch von MARKO HOLTWICK

Der Allround DJ: Das Praxis-Handbuch für den Mobil & Party DJ ist eine Art Standardwerk für alle, die auf dem Gebiet der musikalischen Unterhaltung aktiv sein möchten. Inhaltlich gesehen ist das Buch von sehr hohem Wert für alle Nachwuchs DJs oder solche, die ihrer bisherigen Karriere noch einen weiteren Schub verpassen möchten.

Posted on